+
Angelique Kerber mühte sich gegen Coco Vandeweghe zum Sieg. Foto: John G. Mabanglo

Kerber müht sich ins Viertelfinale von Stanford

Angelique Kerber hat beim WTA-Tennis-Turnier in Stanford mit viel Mühe das Viertelfinale erreicht. Die Weltranglisten-Achte gewann nach sehr wechselhaftem Matchverlauf 7:6 (7:4), 0:6, 6:2 gegen Coco Vandeweghe aus den USA.

Angelique Kerber hat beim WTA-Tennis-Turnier in Stanford mit viel Mühe das Viertelfinale erreicht. Die Weltranglisten-Achte gewann nach sehr wechselhaftem Matchverlauf 7:6 (7:4), 0:6, 6:2 gegen Coco Vandeweghe aus den USA.

Kerber siegte nach 2:08 Stunden trotz zehn Doppelfehlern. Die Kielerin, die ein Freilos hatte, trifft bei der mit 710 000 Dollar dotierten Hartplatzveranstaltung nun auf die Spanierin Garbiñe Muguruza. Andrea Petkovic bekommt es am Freitag in Kalifornien mit Altmeisterin Venus Williams zu tun. Die Amerikanerin gewann 6:4, 7:6 (7:1) gegen die Weißrussin Victoria Asarenka. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion