+
Martin Kaymer beginnt das Golf-Jahr wieder in Abu Dhabi.

Lieblingsturnier

Kaymer startet erneut in Abu Dhabi ins neue Golf-Jahr

Deutschlands Top-Golfer Martin Kaymer spielt sein erstes Turnier des Jahres wieder im Nahen Osten.

Deutschlands Top-Golfer Martin Kaymer spielt sein erstes Turnier des Jahres wieder im Nahen Osten.

Der 34-Jährige aus Mettmann teilte auf seiner Facebook-Seite mit, dass er bei der Abu Dhabi Championship (16. bis 19. Januar) abschlagen wird. Das mit sieben Millionen Dollar dotierte Event der European Tour in den Vereinigten Arabischen Emiraten gehört zu Kaymers Lieblingsurnieren. 2008, 2010 und 2011 hatte der zweimalige Majorsieger die Abu Dhabi Championship gewonnen.

Eine Woche später startet die ehemalige Nummer eins der Welt bei der Dubai Desert Classic (24. bis 27. Januar) ebenfalls in den Emiraten am Persischen Golf. Nach den beiden Turnieren der Europa-Tour steht für Kaymer dann der erste Start auf der amerikanischen PGA-Tour im Jahr 2019 an. Vom 31. Januar bis 3. Februar spielt er bei der Phoenix Open in Scottsdale im US-Bundesstaat Arizona.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion