+
Dominik Kahun (vorne) von den Chicago Blackhawks.

NHL

Kahun trifft bei Chicagos Niederlage gegen Boston

Eishockey-Nationalspieler Dominik Kahun und die Chicago Blackhawks sind mit einer Niederlage in das neue Jahr gestartet.

Eishockey-Nationalspieler Dominik Kahun und die Chicago Blackhawks sind mit einer Niederlage in das neue Jahr gestartet.

Das Team aus Illinois zog im alljährlichen Freiluftspiel der nordamerikanischen NHL gegen die Boston Bruins mit 2:4 (1:1, 1:1, 0:2) den Kürzeren. Der 23-jährige Kahun (32. Minute) sorgte mit seinem fünften Saisontreffer für die zwischenzeitliche 2:1-Führung der Blackhawks.

Die Bruins drehten das Spiel allerdings durch Tore von Patrice Bergeron (39.), Sean Kuraly (51.) und Brad Marchand (60.). Chicago liegt nach der Niederlage mit 36 Punkten weiter auf dem vorletzten Platz in der Central Division. Das NHL Winter Classic 2019 wurde vor 76.126 Zuschauern im Stadion der University of Notre Dame im US-Bundesstaat Indiana ausgetragen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion