+
Filmszene aus dem Erotikdrama "Intimacy".

Internet-Test zur Verbesserung von Sex in der Partnerschaft

Sexuelle Lustlosigkeit sorgt bei mehr als der Hälfte aller festen Partnerschaften für dauerhaften Frust. Mit einem speziellen Test im Internet können Paare herausfinden, was beim Partner die Freude am Sex steigert.

Göttingen (ap). Sexuelle Lustlosigkeit sorgt bei mehr als der Hälfte aller festen Partnerschaften für dauerhaften Frust. Mit einem speziellen Test im Internet können Paare herausfinden, was beim Partner die Freude am Sex steigert. Psychologen der Universität Göttingen zeigten in einer Studie, dass das anonyme und wenig zeitaufwendige Therapieangebot das Sexualleben in Beziehungen verbessert.

In dem Test, der aus den Teilen "Sexuelle Wünsche" und "Mehr Lust" besteht, beantwortet zunächst jeder Partner detaillierte Fragen. Bei der Auswertung werden diese Angaben dann miteinander kombiniert, um gemeinsame Wünsche und Vorlieben beider Partner zu identifizieren, die zur Steigerung der sexuellen Lust beitragen. Die Psychologen werteten nun die Daten von 60 Männern und Frauen aus, die zu den 10.000 Nutzern des Online-Angebots zählten.

Bei Männern und Frauen, die zu Beginn der Studie in ihrer Partnerschaft sexuell unzufrieden waren, erhöhte das Therapieangebot binnen sechs Wochen die mittlere Häufigkeit von Sex auf mehr als das Doppelte. In der Kontrollgruppe gab es dagegen nach Angaben der Universität keine Veränderung. "Die Zufriedenheit mit der Häufigkeit von Sex in der Partnerschaft verbesserte sich bei 73 Prozent der behandelten Männer und bei 83 Prozent der behandelten Frauen deutlich", bilanziert der Psychologe Peter Breuer.

www.theratalk.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion