+
Trainer Andre Fuhr hat mit den Handball-Damen der TuS Metzingen die erste Qualifikationsrunde im EHF-Pokal überstanden.

Auch Sieg im Rückspiel

Handball-Frauen aus Metzingen im EHF-Cup locker weiter

Die Handballerinnen der TuS Metzingen haben die erste Qualifikationsrunde im EHF-Pokal locker überstanden.

Die Handballerinnen der TuS Metzingen haben die erste Qualifikationsrunde im EHF-Pokal locker überstanden.

Der Bundesligist feierte im Rückspiel gegen HZRK Grude aus Bosnien-Herzegowina einen 47:17 (26:7)-Kantersieg, nach dem er bereits die erste Partie deutlich mit 43:24 für sich entschieden hatte.

In der nächsten Runde trifft Metzingen auf den russischen Vertreter Astrachan.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion