1. Startseite
  2. Sport
  3. Sport A-Z

Haas siegt beim PGA-Turnier in Bethesda

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Bill Haas spielte beim Turnier in Bethesda das beste Golf. Foto: Jim Lo Scalzo
Bill Haas spielte beim Turnier in Bethesda das beste Golf. Foto: Jim Lo Scalzo © (EPA)

US-Golfprofi Bill Haas hat mit einer starken 66er Schlussrunde den Sieg beim PGA-Turnier in Bethesda perfekt gemacht.

US-Golfprofi Bill Haas hat mit einer starken 66er Schlussrunde den Sieg beim PGA-Turnier in Bethesda perfekt gemacht.

Der 31-Jährige gewann die mit 6,5 Millionen Dollar dotierte Veranstaltung in der Nähe der US-Hauptstadt Washington mit insgesamt 272 Schlägen vor seinem Landsmann Roberto Castro (275). Für seinen fünften Erfolg auf der US-Tour kassierte der FedEx-Cup-Sieger von 2011 rund 1,17 Millionen Dollar.

Turnier-Gastgeber Tiger Woods konnte in diesem Jahr seinen Titel im Congressional Country Club nicht verteidigen. Der Weltranglisten-Erste aus den USA musste passen, weil er derzeit eine Ellenbogenverletzung auskuriert, die er sich bei den US Open zugezogen hatte. Bei den British Open vom 18. bis 21. Juli in Muirfield/Schottland will der 37-jährige Kalifornier aber wieder angreifen. (dpa)

Auch interessant

Kommentare