+
André Greipel soll für das Pro-Continental-Team Arkéa-Samsic Siege einfahren.

Radsport

Greipel gibt Debüt für neues Team

André Greipel startet Ende Januar bei der Rundfahrt Tropicale Amissa Bongo in Gabun. Der Sprinter gibt dort sein Debüt für sein neues Team Arkéa-Samsic.

Top-Sprinter André Greipel wird sein Debüt für das französische Team Arkéa-Samsic bei der Rundfahrt Tropicale Amissa Bongo vom 21. bis 27. Januar in Gabun geben.

„Ich bin sehr glücklich in diesem Team. Es hat viel Potenzial. Ich denke, es wird großartig für die nächsten zwei Jahre sein - und vielleicht noch mehr“, sagte der 36-Jährige bei der Team-Präsentation in der Bretagne. Greipel war nach sieben Jahren beim belgischen Lotto-Team zum zweitklassigen Pro-Continental-Team gewechselt.

Nach nur zwei Siegen in der Saison 2018 soll Greipel das Team Arkéa-Samsic zu mehr Erfolgen führen. „Wie jedes Jahr muss ich gewinnen. Für mich ist es aber nicht möglich, alleine zu gewinnen. Ich denke, dass ich ungeachtet des Drucks in der Lage bin, es zu unterstützen“, sagte Greipel, der dabei auf Unterstützung von Robert Wagner hofft. Der gebürtige Magdeburger wechselte vom niederländischen Lotto-Jumbo-Team. Saisonhöhepunkt soll die Tour de France werden. 2018 hatte Arkéa-Samsic eine Wildcard erhalten. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion