Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Der Ire Shane Lowry gewann das Turnier in Abu Dhabi.
+
Der Ire Shane Lowry gewann das Turnier in Abu Dhabi.

European Tour

Golf-Talent Foos Elfter in Abu Dhabi - Ire Lowry siegt

Golf-Talent Dominic Foos hat seine bisher beste Turnier-Platzierung auf der European Tour geschafft.

Golf-Talent Dominic Foos hat seine bisher beste Turnier-Platzierung auf der European Tour geschafft.

Der 21-jährige Karlsruher spielte zum Abschluss der Abu Dhabi Championship eine 70er-Runde und beendete die mit sieben Millionen Dollar dotierte Veranstaltung mit insgesamt 278 Schlägen auf dem geteilten elften Rang. Den Siegercheck über 1,16 Millionen Dollar strich der Ire Shane Lowry ein. Für seinen vierten Erfolg auf der Europa-Tour benötigte der 31-Jährige auf dem Par-72-Kurs in der Wüste 270 Schläge.

Der zweimalige Major-Sieger Martin Kaymer verbesserte sich mit einer starken 68er-Abschlussrunde und kam wie sein Landsmann Maximilian Kieffer mit 280 Schlägen auf dem geteilten 22. Platz ins Clubhaus. Der 28-jährige Kieffer fiel dabei nach einer schwachen 74er-Runde am Finaltag noch vom fünften Rang zurück.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare