+
Peter Gojowcyzk verlor sein Achtelfinale.

ATP-Turnier

Gojowczyk und Köpfer in Winston-Salem ausgeschieden

Der deutsche Tennisprofi Peter Gojowczyk hat beim Hartplatz-Turnier in Winston-Salem den Einzug ins Viertelfinale verpasst. Der 29-jährige Dachauer verlor seine Achtelfinal-Partie gegen Pablo Carreño Busta in zwei Sätzen mit 2:6, 6:7 (5:7).

Der deutsche Tennisprofi Peter Gojowczyk hat beim Hartplatz-Turnier in Winston-Salem den Einzug ins Viertelfinale verpasst. Der 29-jährige Dachauer verlor seine Achtelfinal-Partie gegen Pablo Carreño Busta in zwei Sätzen mit 2:6, 6:7 (5:7).

Den Punkt zum Matchgewinn verwandelte der an Nummer zwei gesetzte Spanier nach 1:35 Stunden. Im Viertelfinale des mit 778.000 Dollar dotierten ATP-Turniers trifft Carreño Busta auf Hyeon Chung. Der Südkoreaner konnte sich mit einem Dreisatzerfolg (6:3, 3:6, 6:3) gegen Matteo Berrettini aus Italien für die Runde der letzten Acht qualifizieren.

Auch Dominik Köpfer verabschiedete sich im Achtelfinale aus dem Turnier im US-Bundesstaat North Carolina. Der 24-Jährige aus Furtwangen im Schwarzwald musste sich dem Japaner Taro Daniel knapp mit 6:7 (4:7), 6:7 (3:7) geschlagen geben. Im Viertelfinale trifft Daniel auf den Nicolás Jarry aus Chile.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion