+
Peter Gojowczyk hat sich beim Turnier in Winston-Salem gegen den Argentinier Horacio Zeballos durchgesetzt.

ATP-Turnier

Gojowczyk und Köpfer im Achtelfinale in Winston-Salem

Die deutschen Tennisprofis Peter Gojowczyk und Dominik Köpfer haben beim Hartplatz-Turnier in Winston-Salem das Achtelfinale erreicht.

Die deutschen Tennisprofis Peter Gojowczyk und Dominik Köpfer haben beim Hartplatz-Turnier in Winston-Salem das Achtelfinale erreicht.

Der 29-Jährige Gojowczyk gewann seine Zweitrunden-Partie gegen den Argentinier Horacio Zeballos mit 6:4, 6:7 (4:7), 6:1. Den Punkt zum Matchgewinn verwandelte er nach 1:46 Stunde. In der ersten Runde hatte der an Nummer 16 gesetzte Dachauer ein Freilos.

In der Runde der besten 16 trifft Gojowczyk bei dem mit 778.000 Dollar dotierten ATP-Turnier entweder auf den Spanier Pablo Carreno Busta oder den Kroaten Franko Skugor. Beim Spielstand von 6:3, 6:6 aus Sicht des Spaniers wurde das Spiel wegen Regens unterbrochen.

Auch Dominik Köpfer erreichte das Achtelfinale in Winston-Salem. Der 24-Jährige konnte seine Zweirunden-Partie gegen den US-Amerikaner Tennys Sandgren trotz Regenunterbrechung mit 6:2, 7:6 (7:5) gewinnen. Im Achtelfinale trifft Köpfer entweder auf den Japaner Taro Daniel oder Sam Querrey aus den USA.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion