1. Startseite
  2. Sport
  3. Sport A-Z

French-Open-Sieger Nadal startet 24 Stunden von Le Mans

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Rafael Nadal gibt in diesem Jahr das Startsignal für das Motorsport-Langstreckenrennen.
Rafael Nadal gibt in diesem Jahr das Startsignal für das Motorsport-Langstreckenrennen. © Thibault Camus/AP

Tennis-Star Rafael Nadal hat das 24-Stunden-Rennen von Le Mans eröffnet. Der French-Open-Sieger brachte unter anderem die Teams des zweimaligen Formel-1-Weltmeisters Fernando Alonso und des einmaligen Titelträgers Jenson Button auf die Strecke.

Tennis-Star Rafael Nadal hat das 24-Stunden-Rennen von Le Mans eröffnet. Der French-Open-Sieger brachte unter anderem die Teams des zweimaligen Formel-1-Weltmeisters Fernando Alonso und des einmaligen Titelträgers Jenson Button auf die Strecke.

Der Brite Button und der Spanier Alonso geben ihr Debüt beim Motorsport-Klassiker in Frankreich. Der im Toyota fahrende Spanier Alonso übernahm nach 3:22 Stunden in Runde 56 sogar erstmals die Führung des traditionsreichen Rennens, das am Sonntag um 15.00 Uhr enden soll.

Alonso hatte 2014 noch selbst als Starter die Langstrecken-Boliden auf den Kurs geschickt. In diesem Jahr gingen 180 Fahrer aus 32 Nationen an den Start. Das erste Rennen fand im Jahr 1923 statt.

Auch interessant

Kommentare