1. Startseite
  2. Sport
  3. Sport A-Z

Nadal gegen Djokovic: Hier sehen Sie die French Open im TV oder Live-Stream

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Katharina Küpper

Kommentare

Tennisprofi Rafael Nadal schreit
Rafael Nadal trifft im Viertelfinale auf Novak Djukovic. Das Spiel ist live im TV und Stream verfolgbar. © Juline de Rosa / AFP

Die French Open 2022 gehen in die finale Phase. Das Viertelfinale der Herren steht an. Rafael Nadal trifft auf Novak Djokovic. Das Match können Sie live im TV und Stream verfolgen.

Paris – Seit dem 22. Mai fliegen in Paris die Tennisbälle über die Netze: Während bei den French Open 2022 noch die letzten Achtelfinal-Spiele ausgetragen werden, stehen schon die ersten Viertelfinal-Begegnungen fest. Rafael Nadal trifft am Dienstag (31. Mai) auf Novak Djokovic. Wer keine Tickets für die French Open bekommen hat, kann sich aber über eine Übertragung im Free-TV und Stream freuen.

Es ist ein Duell mit Schlagkraft: Der aktuelle Weltranglistenerste Novak Djokovic muss gegen den einstigen Tabellenführer ran. Nadal belegt inzwischen den fünften Platz. Außerdem geht es für Djokovic um die Titelverteidigung. Die Rechte für die French Open liegen beim Sender Eurosport.

French Open 2022 im TV und Live-Stream: Hier wird Nadal gegen Djokovic übertragen

Ab 11.30 Uhr beginnt der Sportsender die Übertragung der French Open. Die wichtigsten Matches zeigt der Sender im Free-TV bei Eurosport 1. Darunter auch Rafael Nadal gegen Novak Djokovic.

WettbewerbFrench Open
PartieRafael Nadal - Novac Djokovic
TVEurosport 1
StreamEurosport, Joyn, DAZN

Der Sender ist darüber hinaus via Stream, dem Eurosport-Player, empfangbar. Dafür müssen Fans allerdings 6,99 Euro im Monat zahlen. Gleiches gilt für Joyn Plus. Auf der Streamingplattform ist Eurosport ebenfalls vertreten. Hier ist der Stream von Eurosport 1 allerdings kostenlos empfangbar.

French Open 2022 im TV und Live-Stream: Eurosport zeigt Partie Nadal gegen Djokovic

Auch Kunden von DAZN haben die Möglichkeit, das Spiel zu sehen. Aufgrund einer Kooperation ist sowohl der Sender Eurosport 1 als auch Eurosport 2 auf der Plattform auffindbar. Das gilt dementsprechend auch für die French Open und das Aufeinandertreffen von Rafael Nadal und Novak Djokovic.

Um 20.45 Uhr ist Aufschlag. Feststeht: Weder Rafael Nadal noch Novak Djokovic werden dem Gegner einen Sieg schenken. Insgesamt standen sich die beiden bereits 57-mal auf dem Tennisplatz gegenüber. Davon gingen 28 Matches an den Serben, 27-mal gewann der Spanier.

Dafür legt Nadal bei den French Open vor: Von insgesamt acht Aufeinandertreffen im Roland-Garros-Turnier gewann er sieben Spiele. Auch jetzt ist das unumstrittene Ziel der Tennisprofis das Finale am 5. Juni um 15 Uhr auf dem Court Philippe-Chatrier.

(Katharina Küpper)

Auch interessant

Kommentare