Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Frankreich gewinnt Topspiel gegen Argentinien

Vize-Europameister Frankreich hat seinen ersten Sieg gefeiert. Zwei Tage nach der klaren Niederlage gegen den Gold-Favoriten ...

London. Vize-Europameister Frankreich hat seinen ersten Sieg gefeiert. Zwei Tage nach der klaren Niederlage gegen den Gold-Favoriten USA gewannen die Franzosen in London gegen Argentinien mit 71:64 (32:29).

Überragender Akteur beim Sieger war Spielmacher Tony Parker vom NBA-Club San Antonio Spurs mit 17 Punkten und fünf Assists. Bei den Südamerikanern, die in ihrer ersten Partie Litauen bezwungen hatten, kam Parkers NBA-Teamkollege Manu Ginobili auf 26 Zähler. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare