+
Maik Machulla ist der Trainer der SG Flensburg-Handewitt.

Handball

Flensburg und Löwen im Achtelfinale des DHB-Pokals

Meister SG Flensburg-Handewitt und Cup-Verteidiger Rhein-Neckar Löwen sind ins Achtelfinale des DHB-Pokals eingezogen.

Meister SG Flensburg-Handewitt und Cup-Verteidiger Rhein-Neckar Löwen sind ins Achtelfinale des DHB-Pokals eingezogen.

Flensburg gewann nach schwacher erster Hälfte gegen den Handball-Zweitligisten TuS Ferndorf mit 30:22 (14:12). Die Löwen setzten sich gegen Bundesliga-Absteiger TV 05/07 Hüttenberg mit 38:29 (20:10) durch. Den höchsten Tagessieg landete die MT Melsungen mit einem 37:19 (19:7) gegen den ThSV Eisenach.

Nach dem TVB Stuttgart und den Eulen Ludwigshafen scheiterte ein dritter Bundesligist. Aufsteiger SG BBM Bietigheim war gegen den Ligarivalen HC Erlangen beim 20:34 (11:22) chancenlos.

Die Auslosung für die Achtelfinal-Partien findet am kommenden Mittwoch nach dem Supercup-Spiel zwischen Flensburg und den Löwen in Düsseldorf statt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion