+
James Wade ist bei der Darts-WM ausgeschieden.

Darts-WM

Europameister Wade bei Darts-WM raus

Darts-Europameister James Wade ist bei der WM in London überraschend schon im Achtelfinale ausgeschieden.

Der Engländer unterlag seinem Landsmann Ryan Joyce in einer hartumkämpften Partie mit 3:4 und verpasste damit ein Viertelfinale gegen den Weltranglisten-Ersten Michael van Gerwen. Wade galt vor der WM wegen seiner guten Form als einer der heißesten Anwärter auf den Titel, verpasste gegen Joyce aber mehrere Matchdarts.

Für den 33 Jahre alten Außenseiter Joyce geht es schon am Samstag in der Runde der letzten Acht gegen Topfavorit van Gerwen weiter. Er hatte zuvor in Simon Whitlock einen weiteren Top-10-Spieler besiegt. Deutsche Spieler sind beim wichtigsten Turnier des Jahres in der britischen Hauptstadt nicht mehr dabei. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion