+
Adam Long feiert in La Quinta seinen ersten Turniersieg.

Turnier in La Quinta

Erster Turniersieg für US-Golfprofi Long

Der amerikanische Golfprofi Adam Long hat das Turnier im kalifornischen La Quinta gewonnen und seinen ersten Titel auf der PGA-Tour gefeiert.

Der amerikanische Golfprofi Adam Long hat das Turnier im kalifornischen La Quinta gewonnen und seinen ersten Titel auf der PGA-Tour gefeiert.

Mit einem Birdie am letzten Loch sicherte sich Long nach einer spannenden Schlussphase noch knapp den Sieg. Der 31-Jährige beendete das Turnier nach einer 65er-Runde mit insgesamt 262 Schlägen und fing den an den vorherigen drei Tagen führenden Amerikaner Phil Mickelson noch ab.

Mickelson, der am ersten Tag eine 60er-Runde gespielt hatte, teilte sich mit 263 Schlägen den zweiten Platz mit dem Kanadier Adam Hadwin, der am Sonntag zwischenzeitlich mit drei Schlägen vorn gelegen hatte. Der in den USA lebende deutsche Golfprofi Alex Cejka fiel nach einer 73er-Runde am Schlusstag noch auf den geteilten 40. Platz zurück.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion