Erster Ausfall bei Langläufern vor Tour-Start

Kurz vor dem Start der Tour de Ski muss das deutsche Langlauf-Team einen Ausfall verkraften. Am Silvestertag meldete sich Sebastian Eisenlauer krank ab und verließ das Mannschaftsquartier.

Kurz vor dem Start der Tour de Ski muss das deutsche Langlauf-Team einen Ausfall verkraften. Am Silvestertag meldete sich Sebastian Eisenlauer krank ab und verließ das Mannschaftsquartier.

Der Sonthofener galt als große deutsche Hoffnung auf eine Viertelfinalteilnahme beim Sprint im Münstertal und auch für den Massenstartwettbewerb am Neujahrstag. Damit nehmen nur noch 18 deutsche Läufer die elfte Tour-Auflage am Samstag in Angriff. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion