Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Die erfolgreichsten Teilnehmer aller Winterspiele

Rang Name Winterspiele Sportart Gold Silber Bronze 1. Bjørn Dæhlie (Norwegen) 1992-1998 Langlauf 8 4 - 2. Ole Einar Bjørndalen (Norwegen)

RangNameWinterspieleSportartGoldSilberBronze
1.Bjørn Dæhlie (Norwegen)1992-1998Langlauf84-
2.Ole Einar Bjørndalen (Norwegen)1998/2010Biathlon641
3.Ljubow Jegorowa (Russland)1992/1994Langlauf63-
4.Lidija Skoblikowa (UdSSR)1960/1964Eisschnelllauf6--
5.Claudia Pechstein (Deutschland)1992-2006Eisschnelllauf522
6.Larissa Lazutina (Russland)1992-2002Langlauf511
Clas Thunberg (Finnland)1924/1928Eisschnelllauf511
8.Thomas Alsgaard (Norwegen)1994-2002Langlauf51-
9.Bonnie Blair (USA)1988-1994Eisschnelllauf5-1
10.Eric Heiden (USA)1980Eisschnelllauf5--
11.Raisa Smetanina (UdSSR/GUS)1976-1992Langlauf451
12.Sixten Jernberg (Schweden)1956-1964Langlauf432
13.Ricco Groß (Deutschland)1992-2006Biathlon431
14.Galina Kulakowa (UdSSR)1968-1980Langlauf422
Kjetil-André Aamodt (Norwegen)1992-2002Ski alpin422
Sven Fischer (Deutschland)1994-2006Biathlon422
17.Ivar Ballangrud (Norwegen)1928-1936Eisschnelllauf421
18.Janica Kostelic (Kroatien)2002/2006Ski alpin42-
19.Gunde Svan (Schweden)1984/1988Langlauf411
Wang Meng (China)2006/2010Shorttrack411
21.André Lange (Oberhof)2002-2010Bob41-
Kevin Kuske (Oberhof)2002-2010Bob41-
Jewgeni Grischin (UdSSR)1956-1964Eisschnelllauf41-
Alexander Tichonow (UdSSR)1968-1980Biathlon41-
Nikolai Zimjatow (UdSSR)1980/1984Langlauf41-
Matti Nykänen (Finnland)1984/1988Skispringen41-
Johann Olav Koss (Norwegen)1992/1994Eisschnelllauf41-
28.Chun Lee-Kyung (Südkorea)1994/1998Short Track4-1
29.Thomas Wassberg (Schweden)1980/1984Langlauf4--
Simon Ammann (Schweiz)2002-2010Skispringen4--

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare