+
Die Russen besiegten die Schweiz mit 4:2.

Vier-Nationen-Turnier

Eishockey-Olympiasieger Russland gewinnt Deutschland Cup

Olympiasieger Russland hat den Sieg beim Eishockey-Deutschland-Cup in Krefeld erfolgreich verteidigt. Die Sbornaja gewann das entscheidende Spiel beim Vier-Nationen-Turnier gegen den WM-Vierten Schweiz mit 4:2 (1:2, 1:0, 2:0).

Olympiasieger Russland hat den Sieg beim Eishockey-Deutschland-Cup in Krefeld erfolgreich verteidigt. Die Sbornaja gewann das entscheidende Spiel beim Vier-Nationen-Turnier gegen den WM-Vierten Schweiz mit 4:2 (1:2, 1:0, 2:0).

Beide Teams waren allerdings mit einem B-Team angetreten. Bei den Russen stand nur noch ein Olympiasieger von Pyeongchang im Aufgebot. Das deutsche Team hatte bereits vor dem abschließenden Match gegen die Slowakei keine Chance mehr auf den Turniersieg.

Beim letzten Auftritt des scheidenden Bundestrainers Marco Sturm hatte Deutschland gegen Russland und die Schweiz zuvor jeweils 3:4 nach Verlängerung und Penaltyschießen verloren. Sturm wird von Montag an Assistenztrainer bei den Los Angeles Kings in der nordamerikanischen Profiliga.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion