1. Startseite
  2. Sport
  3. Sport A-Z

Durchwachsener Start für Kaymer in Florida

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Deutschlands Golfstar Martin Kaymer hat einen guten Start in die Honda Classic in Florida verpasst. Der 28-Jährige aus ...

Palm Beach Gardens. Deutschlands Golfstar Martin Kaymer hat einen guten Start in die Honda Classic in Florida verpasst. Der 28-Jährige aus Mettmann benötigte zum Auftakt des mit sechs Millionen Dollar dotierten Turniers der US-PGA-Tour 71 Schläge auf dem schwierigen Par-70-Kurs.

Der zweifache Ryder-Cup-Sieger spielte auf seiner Runde in Palm Beach Gardens 17 Pars und ein Bogey. Kaymer war bereits um 07.25 Uhr gemeinsam mit dem Weltranglistenzweiten Tiger Woods und Dustin Johnson auf die Runde gegangen. Die US-Profis kamen mit der frühen Startzeit besser zurecht als der Rheinländer. Johnson spielte auf dem PGA National Champion Course eine hervorragende 66er Runde. Woods kam mit 70 Schlägen ins Clubhaus. Der Weltranglistenerste und Titelverteidiger Rory McIlroy aus Nordirland ging erst in der Nachmittagsrunde an den Start. Der Sieger des Turniers erhält ein Preisgeld von 1,026 Millionen Dollar. (dpa)

Auch interessant

Kommentare