+
Novak Djokovic freut sich über seinen Einzug ins Achtelfinale der US Open.

Grand-Slam-Turnier

Djokovic und Scharapowa im US-Open-Achtelfinale

Die einstigen Tennis-Weltranglisten-Ersten und früheren US-Open-Sieger Novak Djokovic und Maria Scharapowa haben das Achtelfinale in New York erreicht.

Die einstigen Tennis-Weltranglisten-Ersten und früheren US-Open-Sieger Novak Djokovic und Maria Scharapowa haben das Achtelfinale in New York erreicht.

Wimbledonsieger Djokovic besiegte den Franzosen Richard Gasquet mit 6:2, 6:3, 6:3. Der Serbe trifft an diesem Montag auf den Portugiesen João Sousa, der erstmals unter den letzten 16 bei einem Grand-Slam-Turnier dabei ist.

Das Aus gerade noch abgewendet hat Marin Cilic, der US-Open-Champion von 2014. Der Kroate siegte nach 0:2-Satzrückstand gegen den 19-jährigen Australier Alex de Minaur noch 4:6, 3:6, 6:3, 6:4, 7:5. In der nächsten Runde trifft Cilic auf den Belgier David Goffin, der Jan-Lennard Struff bezwungen hat.

Scharapowa ließ zuvor der letztjährigen French-Open-Siegerin Jelena Ostapenko aus Lettland beim 6:3, 6:2 keine Chance. Die Russin spielt nun gegen die Spanierin Carla Suarez Navarro. Ausgeschieden ist die zweimalige Wimbledonsiegerin Petra Kvitova aus Tschechien. Kvitova verlor 5:7, 1:6 gegen Aufsteigerin Aryna Sabalenka aus Weißrussland. Sabalenka muss als nächstes gegen die Japanerin Naomi Osaka antreten.

Deutsche Spielerinnen sind nach dem Aus von Angelique Kerber im Achtelfinale nicht mehr dabei. Bei den Herren trifft Philipp Kohlschreiber am Montag auf den Japaner Kei Nishikori.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion