+
Steht bei der Handball-WM im deutschen Tor: Andreas Wolff.

Handball

DHB-Coach Prokop: Torwart Wolff als Nummer eins zur WM

Torwart Andreas Wolff vom deutschen Rekordmeister THW Kiel geht als Nummer eins der deutschen Handball-Nationalmannschaft in die Heim-WM. „Das brauche ich nicht verheimlichen. Es muss schon eine Rollenverteilung im Team da sein“, sagte Bundestrainer Christian Prokop in einem am Sonntag ausgestrahlten ZDF-Interview.

Torwart Andreas Wolff vom deutschen Rekordmeister THW Kiel geht als Nummer eins der deutschen Handball-Nationalmannschaft in die Heim-WM. „Das brauche ich nicht verheimlichen. Es muss schon eine Rollenverteilung im Team da sein“, sagte Bundestrainer Christian Prokop in einem am Sonntag ausgestrahlten ZDF-Interview.

Der 27 Jahre alte Wolff wird bei der Endrunde vom 10. bis 27. Januar in Deutschland und Dänemark gemeinsam mit Silvio Heinevetter vom EHF-Cup-Sieger Füchse Berlin das Torhütergespann der DHB-Auswahl bilden. „Beide verfügen über sehr große Erfahrung. Aber das Rollenthema ist bei uns intern klar“, so Prokop.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion