+
Martin Schindler unterlag seinem belgischen Kontrahenten glatt.

Junioren-WM

Deutscher Darts-Profi Schindler verliert Finale

Der deutsche Darts-Profi Martin Schindler hat bei der Junioren-WM das Endspiel verloren. Der 22-Jährige aus Strausberg in Brandenburg unterlag in Minehead dem Belgier Dimitri van den Bergh glatt mit 3:6.

Der deutsche Darts-Profi Martin Schindler hat bei der Junioren-WM das Endspiel verloren. Der 22-Jährige aus Strausberg in Brandenburg unterlag in Minehead dem Belgier Dimitri van den Bergh glatt mit 3:6.

Schindler war in dem Duell der beiden Youngster früh in Rückstand geraten und hatte vor allem beim Scoring große Probleme. Van den Bergh verteidigte seinen Titel aus dem Vorjahr. Einziger deutscher Sieger bei dem Turnier bleibt Max Hopp, der sich 2015 gegen die Konkurrenz durchsetzte.

Sowohl Schindler als auch van den Bergh hatten sich schon zuvor für die Darts-WM (13. Dezember bis 1. Januar) in London qualifiziert.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion