1. Startseite
  2. Sport
  3. Sport A-Z

Die deutschen Spieler bei der EM: Miroslav Klose

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Miroslaw Klose spielt in der deutschen Nationalmannschaft im Angriff.
Miroslaw Klose spielt in der deutschen Nationalmannschaft im Angriff. © Foto: dpa

So gut die WM-Bilanz des komplettesten deutschen Stürmers auch sein mag - schon 2002 schoss er in Asien fünf Tore: Bei seinem EM-Auftritt 2004 in Portugal

So gut die WM-Bilanz des komplettesten deutschen Stürmers auch sein mag - schon 2002 schoss er in Asien fünf Tore: Bei seinem EM-Auftritt 2004 in Portugal war Klose nur eine "Nullnummer". Damals noch unter Bundestrainer Rudi Völler wurde Klose zweimal eingewechselt. Somit hat die heute unangefochtene Nummer eins im deutschen Sturm im europäischen Vergleich der Besten noch etwas gut zu machen.

Die Krise im Vereinstrikot der Bayern nach der Winterpause muss Klose dafür allerdings abhaken und seine Form wiederentdecken, die ihn bei seinem Wechsel im Sommer 2007 von Bremen nach München auszeichnete. Im genialen Zusammenspiel mit dem italienischen Nationalspieler Luca Toni brillierte der 12 Millionen-Euro-Einkauf in der Hinrunde als Vollstrecker und Passgeber. Der Torschützenkönig der Bundesliga von 2006 (25) überzeugte mit neun Toren und sechs Vorlagen, in der Rückrunde gelang ihm lediglich ein Treffer.

In der Nationalmannschaft schraubte sich Klose in der ewigen Bestenliste vor der Endrunde mit bislang 38 Treffern auf Rang sieben vor. Kein aktueller Spieler im DFB-Trikot hat öfter getroffen. Zu seiner Stärke gehört aber nicht nur der richtige Riecher zum Vollstrecken - dank seiner Sprungkraft am liebsten per Kopf - sondern auch das Gefühl für den besser stehenden Mitspieler. Der gelernte Zimmermann Klose ist trotz seiner hohen Quote ein Mannschaftsspieler, der in der DFB-Elf ausgezeichnet mit jedem seiner Sturmpartner Lucas Podolski, Kevin Kuranyi oder Mario Gomez harmoniert.

(Stand: Mai 2008)

Name:Miroslav Klose
Trikotnummer:11
Verein:FC Bayern München
Vorherige Vereine:Werder Bremen (2004-2007), 1. FC Kaiserslautern (1999-2004) , FC 08 Homburg (1998-1999), Blaubach-Diedelkopf (1987-1998)
Position:Angriff
Geburtsdatum:09. Juni 1978
Geburtsort:Oppeln/Polen
Größe:1,82 m
Gewicht:74 kg
Familie:verheiratet, zwei Kinder
Homepage:www.miroslavklose.de

Den "Goldenen Schuh" als bester Torschütze der WM 2006 hat er vielleicht als Ansporn im Gepäck, wenn Miroslav Klose zur EM ins Quartier nach Ascona anreist. Nicht erst nach seinen fünf Turnier-Toren in Deutschland wandelt der gebürtige Pole auf den Spuren von Gerd Müller, der vor der 18. Weltmeisterschaft der bislang einzige deutsche Spieler in der Liste der Torschützenkönige war.

Auch interessant

Kommentare