+
Die Darts-Fans im Alexandra Palace kommen bei der WM auf ihre Kosten.

Frauen weiter sieglos

Darts-WM: Russin Dobromyslowa kassiert Niederlage

Die Russin Anastassija Dobromyslowa hat bei der Darts-WM in London ihr Auftaktmatch verloren und damit den ersten Sieg einer Frau in der Turniergeschichte verpasst.

Die Russin Anastassija Dobromyslowa hat bei der Darts-WM in London ihr Auftaktmatch verloren und damit den ersten Sieg einer Frau in der Turniergeschichte verpasst.

Die 34-Jährige unterlag ihr Erstrundenmatch mit 0:3 dem Engländer Ryan Joyce, der in der nächsten Runde gegen Australiens Topspieler Simon Whitlock antreten darf. Bei der WM gab es in diesem Jahr erstmals eine separate Qualifikation für Frauen, durch die sich Dobromyslowa und Lisa Ashton qualifizieren. Beide schieden nun in der ersten Runde aus. Die Russin war 2009 über eine Wildcard schon einmal dabei und verlor damals gegen den Niederländer Remco van Eijden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion