1. Startseite
  2. Sport
  3. Sport A-Z

Darts-WM 2023: Termine, TV-Übertragung, Preisgeld und weitere Infos

Erstellt:

Von: Lukas Rogalla

Kommentare

Im „Ally Pally“ in London steigt erneut die Darts-WM. Alle Infos zur PDC World Darts Championship finden Sie hier im Überblick.

London – Es ist wieder so weit. Wenige Tage vor Weihnachten beginnt in London die World Darts Championship. Es ist bereits die 30. Auflage der von der PDC aufgetragenen Weltmeisterschaft. Auch in diesem Jahr sind wieder 96 Teilnehmer dabei, die um die Darts-Krone und obendrein ein Preisgeld von 500.000 Pfund spielen. Titelverteidiger nach einem packenden Finale bei der Darts-WM 2022 ist der Schotte Peter Wright. Doch die Konkurrenz ist enorm. Neben Wright haben auch Gerwyn Price, Michael van Gerwen oder Michael Smith als Favoriten große Chancen auf den WM-Titel.

Darts-WM 2023PDC World Darts Championship 2023
EröffnungspielDo., 15. Dezember 2022
FinaleDi., 3. Januar 2023
TitelverteidigerPeter Wright (Schottland)
Teilnehmer96 aus 28 Nationen
AustragungsortAlexandra Palace, London
Preisgeld gesamt2,5 Millionen Pfund
Preisgeld Sieger500.000 Pfund

Darts-WM 2023: Deutsche Teilnehmer im Überblick

Drei deutsche Darts-Spieler haben sich für die Weltmeisterschaft in London qualifiziert. Als bester Deutscher gilt Gabriel Clemens aus dem Saarland. Doch die Hoffnungen ruhen nicht nur auf „The German Giant“. Martin Schindler gilt derzeit als äußerst formstark. Und „The Wall“, wie er genannt wird, spielt derzeit das beste Jahr seiner Karriere. Der Dritte im Bunde ist Florian Hempel, der anders als Clemens und Schindler schon in Runde eins ran muss. Bei der Darts-WM vor einem Jahr konnte Hempel zunächst Schindler und in der 2. Runde sogar Dimitri Van den Bergh besiegen. Erst in Runde drei gegen Raymond Smith war Schluss.

Wen die Deutschen dieses Mal zugelost bekommen haben, finden Sie neben allen Ergebnissen, Teilnehmern und Terminen im Spielplan zur Darts-WM 2023.

Frauen bei der Darts-WM 2023

Drei Frauen sind bei der Darts-WM in London dabei – und sie alle kommen aus England. Fallon Sherrock, Lisa Ashton und die erst 18-jährige Beau Greaves hoffen, für ein paar Überraschungen zu sorgen und in die entscheidende Phase des Turniers zu kommen.

Darts-WM: Liste der vergangenen Sieger

Rekord-Weltmeister ist Phil Taylor mit insgesamt 14 Titeln. Seine Karriere hat der Engländer allerdings schon beendet.

Darts-WM 2023 in London: Alle Termine und Spieltage

Datum und UhrzeitSessionRundeBest of x Sets
Do., 15.12.2022, 20 UhrAbend-Session3x 1. Runde, 1x 2. RundeBest of 5
Fr., 16.12.2022, 13.30 UhrNachmittags-Session3x 1. Runde, 1x 2. RundeBest of 5
Fr., 16.12.2022, 20 UhrAbend-Session3x 1. Runde, 1x 2. RundeBest of 5
Sa., 17.12.2022, 12 UhrNachmittags-Session3x 1. Runde, 1x 2. RundeBest of 5
Sa., 17.12.2022, 21 UhrAbend-Session3x 1. Runde, 1x 2. RundeBest of 5
So., 18.12.2022, 13 UhrNachmittags-Session3x 1. Runde, 1x 2. RundeBest of 5
So., 18.12.2022, 21 UhrAbend-Session3x 1. Runde, 1x 2. RundeBest of 5
Mo., 19.12.2022, 13.30 UhrNachmittags-Session3x 1. Runde, 1x 2. RundeBest of 5
Mo., 19.12.2022, 20 UhrAbend-Session3x 1. Runde, 1x 2. RundeBest of 5
Di., 20.12.2022, 20 UhrAbend-Session3x 1. Runde, 1x 2. RundeBest of 5
Mi., 21.12.2022, 13.30 UhrNachmittags-Session2x 1. Runde, 2x 2. RundeBest of 5
Mi., 21.12.2022, 20 UhrAbend-Session4x 2. RundeBest of 5
Do., 22.12.2022, 13.30 UhrNachmittags-Session4x 2. RundeBest of 5
Do., 22.12.2022, 20 UhrAbend-Session4x 2. RundeBest of 5
Fr., 23.12.2022, 13.30 UhrNachmittags-Session4x 2. RundeBest of 5
Fr., 23.12.2022, 20 UhrAbend-Session4x 2. RundeBest of 5
Di., 27.12.2022, 13.30 UhrNachmittags-Session3x 3. RundeBest of 7
Di., 27.12.2022, 20 UhrAbend-Session3x 3. RundeBest of 7
Mi., 28.12.2022, 13.30 UhrNachmittags-Session3x 3. RundeBest of 7
Mi., 28.12.2022, 20 UhrAbend-Session3x 3. RundeBest of 7
Do., 29.12.2022, 13.30 UhrNachmittags-Session3x 3. RundeBest of 7
Do., 29.12.2022, 20 UhrAbend-Session1x 3. Runde, 2x AchtelfinaleBest of 7
Fr., 30.12.2022, 13.30 UhrNachmittags-Session3x AchtelfinaleBest of 7
Fr., 30.12.2022, 20 UhrAbend-Session3x AchtelfinaleBest of 7
So., 01.01.2023, 13.30 UhrNachmittags-Session2x ViertelfinaleBest of 9
So., 01.01.2023, 20 UhrAbend-Session2x ViertelfinaleBest of 9
Mo., 02.01.2023, 20.30 UhrAbend-Session2x HalbfinaleBest of 11
Di., 03.01.2023, 21 UhrAbend-SessionFinaleBest of 13

Austragungsort der Darts-WM

Die Darts-WM findet zum 16. Mal in Folge im legendären Alexandra Palace im Norden Londons statt. Der Austragungsort, auch „Ally Pally“ genannt, ist für seine lautstarke Atmosphäre bekannt. Etwa 3200 Fans singen hier nicht nur, sondern konsumieren auch viel Alkohol.

Darts-WM in London: Peter Wright gewinnt die Weltmeisterschaft zum zweiten Mal.
Bei der letzten Darts-WM in London holte Peter Wright seinen zweiten Titel. © Adrian Dennis/AFP

Tickets für die Darts-WM 2023

Tribünenplätze für die Weltmeisterschaft im Alexandra Palace sind ab 30 Pfund zu haben und kosten bis zu 65 Pfund. Etwas teurer sind Tischplätze von 38 bis 68 Pfund. Die Tickets für die Sessions zu Beginn der Darts-WM sind günstiger als im späteren Turnierverlauf. Eine Karte für das Finale am 03. Januar kann 75 Pfund kosten.

Tickets sind über die Website der Professional Darts Corporation (PDC) erhältlich. Die Halle dürfte an den meisten Turniertagen jedoch bereits ausverkauft sein. Wer keine Tickets mehr kaufen konnte, hat die Möglichkeit, sich die WM in Deutschland im Fernsehen anzuschauen.

Wer überträgt die Darts-WM 2023 im TV und Live-Stream?

Die Darts-WM wird von Sport1 live im Free-TV und online im Stream auf tv.sport1.de übertragen. Auch der Streaminganbieter DAZN hat die Übertragungsrechte für die Weltmeisterschaft. Ein Abonnement ist bei einmonatiger Laufzeit ab 29,99 Euro zu haben. Im Jahresabo liegt der Preis bei 24,99 Euro. Bei DAZN ist erneut „Darts-Papst“ Elmar Paulke als Kommentator am Start.

Wie viel Preisgeld erhält der Sieger?

Bei der PDC World Darts Championship 2023 wird insgesamt um 2,5 Millionen Pfund (etwa 2,9 Millionen Euro) gespielt. Wer das Finale gewinnt, erhält ein Preisgeld von 500.000 Pfund, was etwa 581.000 Euro entspricht. Doch einen Teil des Gesamt-Preisgeldes erhalten alle Teilnehmer. Es wird wie folgt aufgeteilt:

1. Runde7500 Pfund
2. Runde15.000 Pfund
3. Runde25.000 Pfund
Achtelfinale35.000 Pfund
Viertelfinale50.000 Pfund
Halbfinale100.000 Pfund
Finale200.000 Pfund
Sieger500.000 Pfund

Auch interessant

Kommentare