1. Startseite
  2. Sport
  3. Sport A-Z

Darts-EM 2022: Teilnehmer, Preisgeld, Übertragung – Alle Infos zum Turnier

Erstellt:

Von: Lukas Rogalla

Kommentare

In Dortmund kämpfen Ende Oktober die europäischen Darts-Größen um den EM-Titel 2022. Alles Wichtige zur European Darts Championship hier im Überblick.

Dortmund – Die Darts-EM kehrt nach Deutschland zurück. Zum 15. Mal findet in diesem Jahr die European Darts Championship statt, Austragungsort ist Dortmund. Dabei kämpfen die Top-Spieler der vergangenen 13 European Tour-Events um den Titel. Alle wichtigen Infos zum Turnier haben wir für Sie zusammengetragen.

Darts-EM 2022Cazoo European Darts Championship 2022
AustragungsortWestfalenhalle, Dortmund
DatumDo., 27.10.2022 bis So., 30.10.2022
TitelverteidigerRob Cross (England)

Darts-EM 2022: Teilnehmer im Überblick

Zur Darts-EM 2022 sind die besten 32 Spieler der sogenannten European Tour Order of Merit qualifiziert. Die Rangliste basiert auf dem Preisgeld, das die Teilnehmer auf den dreizehn europäischen Tour-Events in diesem Jahr gewonnen haben. Nach zwölf Events sieht die Liste wie folgt aus:

Die Reihenfolge bestimmt den Spielplan der Darts-EM 2022. Dabei trifft in der ersten Runde die Nummer 1 auf Nummer 32, Nummer 2 auf 31 usw. Im Vorjahr gewann der Engländer Rob Cross im Finale gegen Michael van Gerwen aus den Niederlanden. Rekord-Titelträger sind Phil Taylor (England) und Michael van Gerwen mit jeweils vier Finalsiegen.

Rob Cross hat die Darts-EM 2021 gewonnen.
Bei der Darts-EM 2022 will Rob Cross seinen Titel aus dem Vorjahr verteidigen. © GEPA pictures/David Geieregger/Imago
DatumSession
27.10.2022, 19 Uhr bis 23 UhrDonnerstag Abend Session (8x 1. Runde)
28.10.2022, 19 Uhr bis 23 UhrFreitag Abend Session (8x 1. Runde)
29.10.2022, 14 Uhr bis 18 UhrSamstag Nachmittag Session (4x 2. Runde)
29.10.2022, 20 Uhr bis 0 UhrSamstag Abend Session (4x 2. Runde)
30.10.2022, 13 Uhr bis 17 UhrSonntag Nachmittag Session (Viertelfinale)
30.10.2022, 19 Uhr bis 23 UhrSonntag Abend Session (Halbfinale und Finale)

Preisgeld bei der Darts-EM 2022

Die 32 Teilnehmer spielen bei der European Darts Championship 2022 um insgesamt 500.000 Pfund Sterling, umgerechnet etwa 565.000 Euro (Stand: 29. September 2022). Der Sieger erhält ein Preisgeld von 120.000 Pfund.

Preisgeld gesamt500.000 Pfund
1. Runde6000 Pfund
2. Runde10.000 Pfund
Viertelfinale20.000 Pfund
Halbfinale32.000 Pfund
Finale60.000 Pfund
Sieger120.000 Pfund

Austragungsort der Darts-EM 2022

Nach 2018 findet die European Darts Championship zum zweiten Mal in der Westfalenhalle in Dortmund statt. „Nordrhein-Westfalen und das Ruhrgebiet haben eine ganz besondere Beziehung zum Darts und die Stimmung hier war immer sensationell“, sagte Werner von Moltke, Präsident der PDC Europe. Daher freuen wir uns sehr darüber, dass wir nach vierjähriger Abstinenz nach Dortmund zurückkehren“, so Werner von Moltke, Präsident der PDC Europe. 2018 gewann James Wade vor 9000 Zuschauern in Dortmund gegen Simon Whitlock.

Tickets für die Darts-EM 2022 in Dortmund

Tickets für die diesjährige Darts-Europameisterschaft sind bereits ab 12,50 Euro zu haben und können online gekauft werden. Je nach Session können die Preise höher ausfallen. Die teuersten Tickets für die finale Session am Sonntagabend, inklusive Halbfinale und Finale, kosten 45,15 Euro. Sofern noch vorhanden, können Tickets auch an der Abendkasse erworben werden. Einlass ist jeweils eine Stunde vor Beginn einer Session. Weitere Ticket-Informationen sind auf der Westfallenhallen-Website zu finden.

Wo kann man die Darts-EM 2022 im TV und Live-Stream sehen?

Die diesjährige Darts-EM wird live live Free-TV und online im Live-Stream übertragen. Alle Spiele sind auf Sport1 zu sehen. Auch der kostenpflichtige Streamingdienst DAZN wird Live-Bilder aus der Dortmunder Westfalenhalle zeigen. Auch der Online-Wettanbieter bet365 wird im Internet Streams zum Darts-Turnier bereitstellen. International kann man alle Begegnungen auch über livepdc.tv verfolgen.

Auch interessant

Kommentare