+
Steht in London im Achtelfinale: Rob Cross.

Titelverteidiger weiter

Cross zieht bei Darts-WM ins Achtelfinale ein

Der Engländer Rob Cross darf bei der Darts-WM in London weiter auf die Titelverteidigung hoffen.

Der Engländer Rob Cross darf bei der Darts-WM in London weiter auf die Titelverteidigung hoffen.

Der amtierende Champion besiegte am Sonntagabend in der dritten Runde Cristo Reyes aus Spanien klar mit 4:0 und steht damit im Achtelfinale des wichtigsten Darts-Turniers der Welt. Zuvor waren in Peter Wright, Raymond van Barneveld, Simon Whitlock und Daryl Gurney schon zahlreiche Favoriten ausgeschieden.

Nach dem 1:4 von Max Hopp am Samstag gegen den Weltranglistenersten Michael van Gerwen ist auch kein deutscher Spieler im Turnier.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion