1. Startseite
  2. Sport
  3. Sport A-Z

Chicago Bulls trennt sich von Cheftrainer Hoiberg

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Ist nicht mehr Coach der Chicago Bulls: Fred Hoiberg.
Ist nicht mehr Coach der Chicago Bulls: Fred Hoiberg. © Jeff Haynes

Die Chicago Bulls haben sich nach einer bislang enttäuschenden Saison in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA von ihrem Trainer Fred Hoiberg getrennt.

Die Chicago Bulls haben sich nach einer bislang enttäuschenden Saison in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA von ihrem Trainer Fred Hoiberg getrennt.

Der 46-Jährige wird nach Angaben der Bulls durch seinen bisherigen Stellvertreter Jim Boylen ersetzt. Hoiberg war seit der Saison 2015/16 für die Bulls verantwortlich. Unter seiner Führung gewann die Mannschaft 115 Spiele und verlor 155. Mit einer Bilanz von fünf Siegen und 19 Niederlagen in der bisherigen Saison sind die Bulls Vorletzter der Eastern Conference.

Auch interessant

Kommentare