1. Startseite
  2. Sport
  3. Sport A-Z

Bruce offenbar Kandidat in England

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Möglicher Kandidat als englischer Nationaltrainer: Steve Bruce.
Möglicher Kandidat als englischer Nationaltrainer: Steve Bruce. © rtr

Die Kandidatenliste für den Posten als englischer Nationaltrainer wird länger: Laut "Daily Mail" soll es Gespräche mit Steve Bruce gegeben haben.

Steve Bruce soll neuster Kandidat für das Amt des englischen Nationaltrainers sein. Das berichtet die englische Zeitung Daily Mail. Offenbar soll der englische Fußballverband FA mit dem 55-Jährigen bereits Gespräche geführt haben. Angeblich soll er an dem Posten sehr interessiert sein, als mögliche Assistenten nennt die Zeitung die Ex-Profis Alan Shearer und Rio Ferdinand.

Bruce steht aktuell bei Hull City noch bis 2018 unter Vertrag. Mit den "Tigers" gelang ihm in der vergangenen Saison der Aufstieg in die Premier League. Davor war der Engländer unter anderem für Sunderland, Wigan Athletic oder Birmingham City verantwortlich. Erfahrungen in einer Spitzenmannschaft machte Bruce nur als Spieler: Für Manchester United lief er insgesamt 177 mal auf.

Neben Bruce sollen auch Eddie Howe (Bournemouth) und Ex-Bundestrainer Jürgen Klinsmann Kandidaten auf den Posten sein. Favorit ist bei den englischen Buchmachern allerdings Sam Allardyce, Trainer des AFC Sunderland. (dasc)

Auch interessant

Kommentare