+
Rafael Devers von den Boston Red Sox in Aktion.

Baseball-Profiliga

Boston gewinnt erstes MLB-Finalspiel gegen Los Angeles

Die Boston Red Sox aus der nordamerikanischen Baseball-Liga MLB haben im Auftaktspiel der diesjährigen Finalserie einen Heimsieg gefeiert. Das Team aus Massachusetts gewann die erste World-Series-Begegnung gegen die Los Angles Dodgers klar mit 8:4.

Die Boston Red Sox aus der nordamerikanischen Baseball-Liga MLB haben im Auftaktspiel der diesjährigen Finalserie einen Heimsieg gefeiert. Das Team aus Massachusetts gewann die erste World-Series-Begegnung gegen die Los Angles Dodgers klar mit 8:4.

Bostons Rafael Devers sorgte mit einem Single im fünften Inning für den vorentscheidenden Run zum 5:3. Im siebten Inning konnte Eduardo Nunez mit einem Three-Run-Homerun den Vorsprung seines Teams auf 8:4 erhöhen.

In der Best-of-Seven-Serie liegt Boston nach dem Auftakterfolg mit 1:0 in Führung. Das zweite Spiel der Serie wird erneut im Fenway Park in Boston ausgetragen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion