+
Martin Albertsen und seine Handballerinnen der SG BBM Bietigheim sind in der Champions League ausgeschieden.

Champions League

Bietigheims Handballerinnen verpassen Hauptrunde

Die Handballerinnen der SG BBM Bietigheim haben den Einzug in die Hauptrunde der Champions League verpasst. Der Bundesligist verlor in Ludwigsburg gegen den norwegischen Meister Vipers Kristiansand mit 26:34 (12:16).

Die Handballerinnen der SG BBM Bietigheim haben den Einzug in die Hauptrunde der Champions League verpasst. Der Bundesligist verlor in Ludwigsburg gegen den norwegischen Meister Vipers Kristiansand mit 26:34 (12:16).

Der deutsche Vizemeister hat damit vor dem abschließenden Gruppenspiel in Bukarest keine Chance mehr auf einen der ersten drei Plätze, die zum Weiterkommen berechtigen. Beste Werferin der Mannschaft von Trainer Martin Albertsen war Maura Visser mit sechs Toren.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion