+
Den Sieg beim Bremer Sechstagerennen sicherte sich ein belgisches Duo.

55. Sechstagerennen

Belgier Keisse und de Buyst gewinnen Bremer Sixdays

Die Belgier Iljo Keisse und Jasper de Buyst haben das traditionsreiche Bremer Sechstagerennen gewonnen.

Die Belgier Iljo Keisse und Jasper de Buyst haben das traditionsreiche Bremer Sechstagerennen gewonnen.

Die beiden Favoriten verdrängten am Schlusstag in der Bremer ÖVB Arena noch den Italiener Simone Consonni und den Schweizer Tristan Marguet von Platz eins der Gesamtwertung. Für den 36 Jahre alten Keisse war es bereits der dritte Sieg bei den Bremer Sixdays. 2008 gewann er an der Seite von Robert Bartko, 2017 zusammen mit Marcel Kalz.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion