Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Marc Zwiebler setzt sich im Viertelfinale gegen den Belgier Yuhan Tan durch. Foto: Eddy Lemaistre
+
Marc Zwiebler setzt sich im Viertelfinale gegen den Belgier Yuhan Tan durch. Foto: Eddy Lemaistre

Badminton: Zwiebler erreicht EM-Halbfinale

Marc Zwiebler hat im französischen La Roche-sur-Yon das Halbfinale der Badminton-Europameisterschaften erreicht. Der 32-Jährige vom 1. BC Bischmisheim hat damit eine Medaille sicher.

Marc Zwiebler hat im französischen La Roche-sur-Yon das Halbfinale der Badminton-Europameisterschaften erreicht. Der 32-Jährige vom 1. BC Bischmisheim hat damit eine Medaille sicher.

Der an Position drei gesetzte Zwiebler besiegte im Viertelfinale den Belgier Yuhan Tan mit 21:11, 21:15. Im Halbfinale trifft Zwiebler, der auf seinen zweitem EM-Titel nach 2012 hofft, entweder auf den Dänen Viktor Axelsen oder den Spanier Pablo Abian. Ausgeschieden ist dagegen Karin Schnaase. Sie unterlag im Viertelfinale gegen Vize-Europameisterin Anna Thea Madsen aus Dänemark mit 19:21, 19:21. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare