+
Angelique Kerber besiegte Maria Scharapowa klar in zwei Sätzen.

Australian Open

Angelique Kerber erreicht Achtelfinale

Mit einem Sieg über Maria Scharapowa untermauert Angelique Kerber ihre Titelambitionen bei den Australian Open.

Angelique Kerber hat das Duell mit Maria Scharapowa klar für sich entschieden und nach einer beeindruckenden Vorstellung das Achtelfinale der Australian Open erreicht. Die 30 Jahre alte Kielerin ließ ihrer russischen Gegnerin keine Chance und gewann in 64 Minuten 6:1, 6:3.

„Ich habe so viele gute Erinnerungen, dieser Court ist so besonders für mich“, sagte die Australian-Open-Siegerin von 2016 Kerber. „Ich wusste, dass es ein schweres Match wird gegen sie. Ich bin so froh, dass wir 2018 haben und nicht mehr 2017.“ Die seit Donnerstag 30 Jahre alte Weltranglisten-16. trifft im Kampf um den Einzug in das Viertelfinale am Montag auf die Polin Agnieszka Radwanska oder Su-Wei Hsieh aus Taiwan.

Für Kerber war der Erfolg gegen Scharapowa der zwölfte Sieg nacheinander. Beim Hopman Cup in Perth hatte die Kielerin alle ihre Einzel gewonnen, beim WTA-Turnier in Sydney ihren ersten Titel seit den US Open 2016 gefeiert. Ihr Krisenjahr 2017 ohne Turniersieg und dem Abrutschen in der Weltrangliste hat die Linkshänderin endgültig hinter sich gelassen. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion