+
Jaime Sifers bat um die Auflösung seines bis 2015 laufenden Vertrags. Foto: Uwe Anspach

Adler lösen Vertrag mit Verteidiger Sifers auf

Die Adler Mannheim trennen sich von Verteidiger Jaime Sifers.

Die Adler Mannheim trennen sich von Verteidiger Jaime Sifers.

Wie der Club aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) mitteilte, bat der 31-jährige US-Amerikaner nur wenige Tage nach dem Aus im Playoff-Viertelfinale gegen die Kölner Haie überraschend um die Auflösung seines bis 2015 laufenden Vertrags. Die Mannheimer kamen dem Wunsch des Rechtshänders nach. Als Grund für seine Entscheidung gab Sifers private Gründe an. "Das ist definitiv die härteste Entscheidung, die ich jemals treffen musste", erklärte er. Sifers hatte seit 2011 für die Adler gespielt. In 179 Partien erzielte er neun Tore und gab 59 Vorlagen. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion