1. Startseite
  2. Sport
  3. Regionalsport

Oechsler fällt länger aus

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Großwallstadt mit Problemen

GroSSwallstadt. Handball-Bundesligist TV Großwallstadt hat beim Pfalzcup in Ludwigshafen den fünften Platz belegt. Im entscheidenden Spiel setzte sich das Team von Trainer Michael Roth gegen den Zweitligisten TSG Friesenheim mit 39:25 (24:15) durch. Auf Rückraumspieler Anders Oechsler hatten die Großwallstädter dabei verzichten müssen. Eine Woche vor dem Saisonstart am am kommenden Mittwoch, 3. September, bei den Rhein-Neckar-Löwen brach er sich im Vorrundenspiel gegen den späteren Turniersieger Tusem Essen den Zeigefinger seiner rechten Wurfhand. Oechsler wurde am nächsten Tag operiert und muss mit einer längeren Pause rechnen.

Auch Einar Holmgeirsson wurde in Friesenheim geschont: Der rechte Rückraumspieler hat Probleme mit der Achillessehne. kat

Auch interessant

Kommentare