Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Niederländische Nationalmannschaft
+
Nach der verpassten letzten Europameisterschaft nehmen die Niederlande an der EM 2021 wieder teil.

Europameisterschaft 2021

Niederländische Nationalmannschaft: Geschichte, Erfolge und Spieler der Oranje

  • Joshua Schößler
    VonJoshua Schößler
    schließen

Bald beginnt die EM 2021. Mit dabei ist auch die niederländische Nationalmannschaft. Alles Wichtige finden Sie hier im Überblick.

Amsterdam – Für die letzte Europameisterschaft konnten sich die Niederlande zwar nicht qualifizieren, dafür sind sie aber bei der EM 2021 dabei.

EM 2021: Warum die niederländische Nationalmannschaft „Oranje“ genannt wird

Ihren Spitznamen Oranje elftal (dt. Orange Elf), der im Deutschen gerne zu Oranjes verballhornt wird, verdanken die Niederländer ihrem orangen Trikot, das sie seit 1907 traditionell tragen. Der Ursprung liegt im Königshaus Oranien-Nassau, das unter Wilhelm I. die Niederlande im 16. Jahrhundert in die Unabhängigkeit von Spanien geführt hatte. Ihm ist auch die Nationalhymne „Het Wilhelmus“ gewidmet.

Eine weitere Besonderheit zum Trikot: Seit dem Vorbereitungsspielen zur EM 2000 trägt die Mannschaft auf den Heimtrikots auf der linken Brust die eigene Landesfahne sowie die Fahne des Gegners und darunter das Datum des Spiels. Bei Auswärtsspielen befindet sich dies am rechten Ärmel.

EM 2021: Die Geschichte der niederländischen Nationalmannschaft

Der niederländische Fußballbund wurde bereits 1889 gegründet. Am 6. Februar 1894 fand das erste Spiel der niederländischen Nationalelf gegen den FC Felixstowe statt. Heute undenkbar: Die niederländischen Fußballspieler, die aus fünf verschiedenen Vereinen rekrutiert worden waren, liefen in den Shirts ihrer jeweiligen Clubs auf den Platz. Am 30. April 1905 fand das erste Länderspiel mit einer Niederländischen Mannschaft statt. Man spielte in Antwerpen gegen Belgien und siegte 4:1.

Die Niederländische Nationalmannschaft gilt traditionell als starkes Team. 1988 gelang es ihnen, den Europameistertitel zu holen. 1974, 1978 und 2010 erreichten sie die Vizeweltmeisterschaft. Drei Bronzemedaillen konnten sie bei den Olympischen Spielen 1908, 1912 und 1920 gewinnen. Bei der Weltmeisterschaft 2014 erreichten sie den dritten Platz.

EM 2021: Der offizielle Kader der niederländischen Nationalmannschaft

  • Tor: Marco Bizot (AZ), Tim Krul (Norwich), Maarten Stekelenburg (Ajax)
  • Abwehr: Nathan Aké (Manchester City), Daley Blind (Ajax), Matthijs de Ligt (Juventus), Stefan de Vrij (Inter Milan), Denzel Dumfries (PSV), Patrick van Aanholt (Crystal Palace), Joël Veltman (Brighton), Owen Wijndal (AZ)
  • Mittelfeld: Frenkie de Jong (Barcelona), Marten de Roon (Atalanta), Ryan Gravenberch (Ajax), Davy Klaassen (Ajax), Teun Koopmeiners (AZ), Quincy Promes (Spartak Moskva), Jurriën Timber (Ajax), Donny van de Beek (Manchester United), Georginio Wijnaldum (Liverpool)
  • Sturm: Steven Berghuis (Feyenoord), Luuk de Jong (Sevilla), Memphis Depay (Lyon), Cody Gakpo (PSV), Donyell Malen (PSV Eindhoven), Wout Weghorst (Wolfsburg)

Der Coach Frank de Boer hatte seine Karriere 2008 als Jugendtrainer bei Ajax Amsterdam begonnen und war bereits Co-Trainer der niederländischen Nationalmannschaft. Nach seiner Zeit als Chef-Trainer bei Ajax Amsterdam übernahm er den gleichen Posten bei Inter Mailand.

DatumAnstoßBegegnungSpielort
So., 13. Juni 202121 UhrNiederlande - UkraineJohan Cruijff ArenA, Amsterdam
Do., 17. Juni 202121 UhrNiederlande - ÖsterreichJohan Cruijff ArenA, Amsterdam
Mo., 21. Juni 202118 UhrNordmazedonien - NiederlandeJohan Cruijff ArenA, Amsterdam

Bei der EM 2021 ist die Niederlande in der Gruppe C, gemeinsam mit Österreich, Nordmazedonien und der Ukraine. Ihr erstes Spiel bestreiten sie am 13.6. um 21 Uhr gegen die Ukraine. Hier finden Sie den Spielplan zur EM 2021 im Überblick. (Joshua Schößler)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare