DEL2

Löwen Frankfurt patzen

  • schließen

Der Eishockey-Zweitligist verliert 3:4 gegen Bayreuth.

Die Frankfurter Löwen bleiben sich in gewisser Weise treu, was am Freitagabend allerdings keine gute Nachricht für den Eishockey-Zweitligisten war: Auf Spitzenleistungen in den Spitzentreffen der DEL 2 folgen immer wieder ausbaufähige Auftritte in Duellen gegen Abstiegskandidaten. So war das auch gestern, beim 3:4 (0:1, 1:1, 2:2) gegen die Bayreuth Tigers.

Durch die Niederlage mussten die Löwen die Tabellenführung wieder an die Ravensburg Towerstars abtreten, die sie erst am Sonntag zuvor mit einem spektakulären 8:1 von der Spitze gestoßen hatten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion