1. Startseite
  2. Sport
  3. Löwen Frankfurt

Clayton Beddoes kommt nach Frankfurt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Clayton Beddoes als Head Coach der Kölner Haie beim Spiel gegen die Hannover Scorpions im September 2008.
Clayton Beddoes als Head Coach der Kölner Haie beim Spiel gegen die Hannover Scorpions im September 2008. © Getty

Clayton Beddoes (Ex-Kölner Haie) wird neuer Assistent von Rich Chernomaz, Jamie Bartman verläßt Frankfurt in Richtung Bozen.

Das ging jetzt schnell: Wie die FR erfuhr, wird der bisherige Co-Trainer der Frankfurt Lions, Jamie Bartman am Freitag als neuer Chef-Trainer des italienischen Serie A-Ligisten und amtierenden HC Bozen vorgestellt.

Clayton Beddoes (Ex-Kölner Haie) dagegen wird neuer Assistent von Rich Chernomaz in Frankfurt. Die Lions halten sich allerdings bis zuletzt sehr bedeckt. Noch am Donnerstag-Nachmittag sprach Manager Dwayne Norris nur von einer "Anfrage" von Bartman zur Vertragsauflösung, "er hat bei uns einen gültigen Vertrag".

Nach der unschönen Taylor-Geschichte sind sie bei den Lions offensichtlich etwas nervös geworden. Denn auch zu diesem Thema gibt es wenig Erhellendes.

Bis zum Samstag, 1. August, läuft das vertragliche Ultimatum für Taylor: "Falls ein Spieler bis dahin nicht zum Training erscheint" - Norris nimmt den Namen Taylor nicht in den Mund -, "hat er Vertragsbruch begangen." Natürlich hat Norris längst Alternativen an der Hand, doch die wird er nicht vor dem 1. August öffentlich diskutieren.

Auch interessant

Kommentare