Bundesliga-Start

FC Bayern gegen Schalke 04 im Free-TV und Stream: Der Bundesliga-Auftakt live

Die Bundesliga startet in die Saison 2020/21. Traditionell eröffnet der Deutsche Meister die Saison – im leeren Stadion. So können Sie live dabei sein.

  • Mit dem Spiel FC Bayern München gegen FC Schalke beginnt die Bundesligasaison 2020/21.
  • Das Fußballspiel wird am Freitag, 18. September um 20.30 Uhr angepfiffen.
  • Ab 20.15 Uhr beginnt die Übertragung der Partie im ZDF.

Update vom 18. September, 17:30 Uhr: Dem FC Bayern München und dem FC Schalke 04 werden vor der Eröffnungspartie in Bayerns Allianz Arena einige Spieler fehlen. Beim Corona-Meister 2019/20 fehlen der Innenverteidiger David Alaba, der ebenfalls defensive Nezugang Tanguy Nianzou und der Flügelprofi Kingsley Coman. Sky Sport berichtete, dass Alaba wegen muskulären Problemen ausfallen wird. Der Verein hat die Verletzung des Österreichers noch nicht bestätigt. Der junge Franzose Nianzou fällt wegen einer Verletzung am Oberschenkel aus. Etwas ungewöhnlicher ist die Situation bei seinem Landsmann Coman. Der Außenstürmer hatte Kontakt zu einer Person, die mit dem Coronavirus infiziert war und darf deshalb nicht in Hansi Flicks Kader stehen.

Fußballspieler:David Alaba
Geboren:24. Juni 1992 (Alter 28 Jahre), Wien, Österreich
Größe:1,8 m
Gewicht:78 kg
Aktuelle Teams:FC Bayern München (#27 / Abwehrspieler), Österreichische Fußballnationalmannschaft (Abwehrspieler)
Geschwister:Rose May Alaba
Eltern:George Alaba, Gina Alaba

Schalkes Trainer Timo Wagner soll nach einem Bericht von Sport1 den Stürmer Guido Burgstaller gänzlich aus seinem Profikader gestrichen haben. Burgstaller werde in der U23-Mannschaft von Schalke in der Regionalliga West gegen Rödingshausen spielen. In der Saison 2019/20 hat der Österreicher nur zwei Treffer im DFB Pokal erzielt. Sein Vertrag bei Schalke läuft bis 2022.

FC Bayern gegen Schalke 04 im Free-TV und Stream: Der Bundesliga-Auftakt ohne Zuschauer im Stadion

Erstbeitrag vom 17. September 17:30 Uhr: Frankfurt/München – Ab Freitag, den 18. September 2020, rollt in der Bundesliga wieder der Ball. Die höchste deutsche Spielklasse geht in die 58. Spielzeit. Traditionell eröffnet der amtierende Deutsche Meister Runde. Der FC Bayern München hat Heimrecht und trifft in der Allianz Arena auf den FC Schalke 04.

Anstoß in München ist am Freitag (18. September) um 20.30 Uhr. Fußball-Fans können sich freuen: Das Eröffnungsspiel ist in einer Übertragung  live im Free-TV sowie im kostenlosen Stream zu sehen.

Die Bayern in gewohnter Pose.

FC Bayern München gegen den FC Schalke 04 Live: Im Stadion ohne Zuschauer

Nicht überall gibt es Fans in den Stadien. Die Anhänger dürfen zwar wieder ins Stadion, zumindest bis zu 20 Prozent der jeweiligen Kapazität. Aber einen Tag vor dem Anstoß zur Spielzeit hat die Stadt München ausgerechnet den FC Bayern zurückgepfiffen. Wegen der gestiegenen Infektionszahlen in München dürfen gegen den FC Schalke 04 am Freitag nun doch keine Zuschauer dabei sein.  

Bundesliga-Auftakt FC Bayern München gegen den FC Schalke 04: Live im Free-TV und kostenlos im Stream

  • Das Spiel des FC Bayern München gegen den FC Schalke 04 am Freitag (18. September) wird live im Free-TV vom ZDF übertragen.
  • Die Vorberichterstattung im ZDF beginnt ab 20.15 Uhr.
  • Um 20.30 Uhr wird die Fußballsaison 2020/2021 mit dem Spiel FC Bayern München gegen Schalke 04 in Allianz Arena in München eröffnet.
  •   Es gibt einen neuen Experten beim ZDF. Der ehemalige deutsche Nationalspieler Per Mertesacker Wird das Spiel fachmännisch begleiten
  • Nach dem Ende der Partie zwischen Bayern München und dem FC Schalke 04 erfolgt die Analyse beim ZDF.

FC Bayern München gegen den FC Schalke 04 im Internet-Stream

Das ZDF bietet neben der Übertragung im Free-TV einen Livestream an. Auch der ist beim Eröffnungsspiel kostenlos. Wer einen Smart-TV besitzt, kann die passende App auf seinem Fernseher installieren.

Die ZDF-App kann im Google Play Store (Android) oder im App-Store (iOS) heruntergeladen werden. So kann man die Partie auch mobil auf dem Handy oder dem Tablet verfolgen.

Bundesliga 2020/2021: FC Bayern München gegen FC Schalke 04: Übertragung live im Stream auf DAZN

  • Auch der Streamingdienst DAZN überträgt das zwischen dem FC Bayern München und dem FC Schalke 04 live.
  • Hier beginnt die Vorberichterstattung um 20.00 Uhr.
  • Der Streamingdienst DAZN ist kostenpflichtig. Wer allerdings noch kein Abonnement hat, kann mit einem Gratis-Monat starten

Bayern München gegen Schalke 04: Benedikt Höwede traut Leroy Sane einges zu

Rio-Weltmeister Benedikt Höwedes (32) traut Fußball-Nationalspieler Leroy Sane als Neuzugang bei Triple-Gewinner Bayern München den sofortigen Durchbruch zu. „Seine Rolle wird eine ähnliche wie bei City sein, mit seinen Qualitäten wird er für Bayern wichtig sein“, sagte der langjährige Schalke-Kapitän vor dem Bundesliga-Auftaktspiel zwischen dem FC Bayern und S04 am Freitagabend im Sky-Interview.

Sane war von Manchester City als Stareinkauf zu den Münchnern gewechselt. Höwedes: „Er hat schon bei City eine gute Rolle gespielt, hat viele Tore erzielt und vorbereitet. Aber auch bei Bayern wird er auf starke Konkurrenz treffen, und er wird nicht immer über 90 Minuten spielen.“

Bayern München gegen Schalke 04: Der Meister geht als Favorit ins Rennen

Der frühere Meistertrainer Ottmar Hitzfeld erwartet in der anstehenden Bundesliga-Saison ein enges Rennen um den Titel. Dieser werde „kein Selbstläufer für Bayern“, sagte der 71-Jährige.

Wenn der deutsche Fußball-Rekordmeister aus München die Spielzeit am Freitag (20.30 Uhr im ZDF) gegen den FC Schalke 04 eröffnet, gilt es für die Bayern „demütig zu bleiben, sich alles wieder aufs Neue zu erarbeiten. Geschenkt wird Bayern nichts“, so Hitzfeld. Der ehemalige Trainer der Bayern betonte trotz der zuletzt achten Meisterschaft in Serie: „Man kann jetzt nicht sagen: Die werden sowieso Meister.“

Schalkes Harit: Lieber jetzt gegen Bayern als mitten in der Saison

Amine Harit fürchtet keine empfindliche Niederlage des FC Schalke 04 zum Bundesliga-Start gegen den Champions-League-Sieger FC Bayern München. Seine Sorge darüber „tendiert gegen null. Bevor man mit so einer Einstellung nach München reist, kann man gleich zu Hause bleiben“, sagte der 23-Jährige dem „Kicker“. „Wir spielen gegen die beste Mannschaft Europas, vielleicht sogar der Welt. Aber ich spiele lieber am Anfang einer Saison gegen die Bayern, als irgendwann mittendrin, wenn sie so richtig eingespielt sind.“

Zurück zu den Wurzeln

Javi Martinez kehrt offenbar nach acht Jahren bei Triple-Gewinner Bayern München zu Athletic Bilbao zurück. Die Ablöse für den Defensivspieler soll unter 10 Millionen Euro liegen. Dies berichtet Marca. Der Routinier hat noch einen Vertrag bis 30. Juni 2021 bei den Bayern.

Vor acht Jahren war Martinez mit einer Ablöse von 40 Millionen Euro der Bundesliga-Rekordtransfer gewesen. Athletic will dem 32-Jährigen einen Zweijahresvertrag plus einseitige Option vonseiten des Klubs anbieten. Die Rückkehr von Martinez, der bereits von 2006 bis 2012 beim baskischen Traditionsklub spielte, soll bis 27. September über die Bühne gebracht werden.

Martinez war zuletzt beim FC Bayern über die Rolle des Ergänzungsspielers nicht mehr hinausgekommen. Eine Bestätigung des Transfers durch die Münchner steht allerdings noch aus. (red)

Rubriklistenbild: © Kai Pfaffenbach/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare