„Ihr Kampf“

Kampf der Rechten

  • Jan Christian Müller
    vonJan Christian Müller
    schließen

Kenner der deutschen Hooligan-Szene veröffentlichten ein Buch über die Netzwerke militanter Neonazis – und deren Verstrickungen mit Kampfsportarten wie Mixed Martial Arts (MMA).

Robert Claus und seine Mitautoren haben „Ihr Kampf“ den Todesopfern rechter Gewalt gewidmet. Der Buchtitel erinnert verstörend an das dunkelste Kapitel deutscher Geschichte. Claus, profundester Kenner und Analytiker der deutschen Hooligan-Szene, beschreibt die Milieus der rechten Szene, deren Motivation und Strategien. Der Hooliganismus spiele als Rekrutierungspool der extremen Rechten eine bedeutende Rolle. Kampfsport-Veranstaltungen, allen voran im Mixed Martial Arts (MMA), verfestigen die internationalen Netzwerke militanter Neonazis. Es geht dabei um die „Beschwörung wehrhafter Männlichkeit im rassistischen Kampf“. Der Körper wird zur Waffe. Der deutsche Olympische Sportbund bezeichnete MMA als „Pervertierung der Werte des Sports“, da Kämpfe auch dann nicht abgebrochen werden, wenn ein Kämpfer am Boden liegt oder blutet. „Ihr Kampf“ ist kein Sportbuch, sondern ein politisches Buch.

Zum Buch Robert Claus: Ihr Kampf – Wie Europas extreme Recht für den Umsturz trainiert. Die Werkstatt, 224 Seiten, 19,90 Euro

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare