1. Startseite
  2. Sport

„Inakzeptabel“für Para-Sport

Erstellt:

Kommentare

„Wettkämpfe hintenruntergefallen“

Präsident Friedhelm Julius Beucher vom Deutschen Behindertensportverband (DBS) hat die Wahrnehmung der Para-Wettbewerbe bei den European Championships scharf kritisiert. „Dass der Para-Sport so eine untergeordnete Rolle spielt, halte ich für inakzeptabel“, sagte er: „Unsere Wettkämpfe und Erfolge waren die ersten, die hinten runtergefallen sind.“ Gegenüber den „fantastischen Leistungen“ der Athletinnen und Athleten und deren Beitrag zum „hervorragenden deutschen Gesamt-Abschneiden“ sei dies „ungerecht“, so Beucher: „Dafür verdienen sie Respekt, auch in Form von öffentlicher Wahrnehmung.“ Die Para-Ruderer und -Kanuten hatten zusammen insgesamt sechs EM-Medaillen gesammelt. sid

Auch interessant

Kommentare