1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball

Zweite Liga: Was die Statistiken über die Aufstiegschancen des HSV sagen

Erstellt:

Kommentare

HSV-Coach Tim Walter hält beide Hände mit der Handinnenfläche in einem kleinen Abstand auseinander
Wird sich das Team von HSV-Trainer Tim Walter im Kampf um den Aufstieg in die Erste Bundesliga durchsetzen können – oder fehlt am Ende wieder ein Stück? © Ralf Treese/Imago

Das Rennen ist offen: In der 2. Liga ist die Spitze enger zusammengerückt. Oder ist schon alles entschieden? Zugunsten des HSV? Es hilft: der Blick auf die Statistik.

Hamburg – Hoch wollen sie alle. Ins Oberhaus. Dorthin, wo noch besserer Fußball gespielt wird: in die Bundesliga. Doch die Spitze der Zweiten Liga ist so eng zusammengerückt, dass keine Prognosen möglich sind, wer den Aufstieg schafft.
Oder doch? In so einem Fall gern zur Hand genommen und bisweilen hilfreich: Statistiken. Was die Zahlen sagen und wie groß ihnen zufolge die Chancen des HSV auf den Aufstieg sind, verrät 24hamburg.de*.

In Sachen Aufstieg haben inzwischen selbst einstige Kritiker die Mannschaft von HSV-Trainer Tim Walter auf dem Zettel. TV-Experte Martin Harnik, der einst vor laufenden Kameras mit dem HSV-Coach aneinander geriet, schwärmte jedenfalls zuletzt in den höchsten Tönen vom Walter-Team und attestierte dem HSV, er habe sich gefangen*. Auf dem Weg zur Rückkehr in die Erste Bundesliga muss sich der HSV am nächsten Spieltag mit dem 1. FC Heidenheim auseinandersetzen* – einem Gegner, den man nicht unterschätzen darf. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare