+
Der Paderborner Bernard Tekpetey (rechts) jubelt mit Babacar Gueye (oben) und Philipp Klement über das 3:0.

Zweite Fußball-Bundesliga

Paderborn macht Druck im Aufstiegsrennen

Der SC Paderborn gewinnt 4:0 gegen den MSV Duisburg und liegt nur noch einen Punkt hinter dem Tabellendritten Union Berlin. Im Abstiegskampf feiert Sandhausen einen wichtigen Sieg.

Der SC Paderborn macht Druck im Aufstiegsrennen der Zweiten Bundesliga und nähert sich dem Relegationsrang an. Das Team von Trainer Steffen Baumgart gewann am Samstag gegen den MSV Duisburg deutlich mit 4:0 (2:0) und liegt nun nur noch einen Punkt hinter dem Tabellendritten Union Berlin. Die Tore erzielten Philipp Klement (25. Minute), Babacar Gueye (42.), Bernard Tekpetey (59.) und Sebastian Vasiliadis (79.). 

Im Abstiegskampf sicherte sich der SV Sandhausen drei wichtige Punkte im Heimspiel gegen Dynamo Dresden. Die Mannschaft von Uwe Koschinat drehte das Spiel innerhalb weniger Minuten und gewann letztlich durch Treffer von Aleksandr Zhirov (69.), Nejmeddin Daghfous (72.) und Andrew Wooten (79.) 3:1 (0:0). Für Dresden traf Erich Berko (56.). (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion