+
Anthony Modeste jubelt nach seinem Treffer zum 2:1.

Zweite Fußball-Bundesliga

Köln siegt dank Modeste gegen Sandhausen

Rückkehrer Anthony Modeste sichert dem 1. FC Köln mit zwei Toren den 3:1-Arbeitssieg gegen Sandhausen.

Aufstiegsaspirant 1. FC Köln tut sich in der Zweiten Fußball-Bundesliga weiterhin schwer. Gegen das Tabellen-Kellerkind SV Sandhausen reichte es nur zu einem 3:1 (0:1)-Arbeitssieg. Rückkehrer Anthony Modeste (83./90.+5) sicherte mit einem Doppelpack den Erfolg gegen den SVS, wodurch die Kölner wieder den zweiten Tabellenplatz belegen. Andrew Wooten (4.) brachte Sandhausen in Köln in Führung, doch Dominick Drexler (49.) glich für den FC aus. Der eingewechselte Modeste erlöste schließlich die Geißböcke, er erzielte nach seinem Tor in Paderborn den zweiten und dritten Treffer für den FC im zweiten Spiel nach seiner Rückkehr.

Der FC St. Pauli kam gegen den FC Ingolstadt zu einem 1:0 (0:0)-Erfolg. Mann des Tages war wieder einmal Alexander Meier, der in der 54. Minute seinen vierten Treffer für die Millerntor-Elf erzielte. Der Ingolstädter Thorsten Röcher sah wegen Handspiels (90.+1) die Gelb-Rote Karte.

Auch Holstein Kiel mischt weiter oben mit. Die Norddeutschen gewannen beim VfL Bochum mit 3:1 (3:0).  Alexander Mühling (30.), Janni Serra (32., Foulelfmeter) und Masaya Okugawa (41.) machten bereits früh alles klar für die Störche, die zum sechsten Mal ungeschlagen blieben. Simon Zoller (77.) gelang das Tor für die Hausherren. (sid)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion