Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Felix Uduokhai geht zum VfL Wolfsburg.
+
Felix Uduokhai geht zum VfL Wolfsburg.

Vertrag bis 2022

VfL Wolfsburg verpflichtet Innenverteidiger Uduokhai

Der VfL Wolfsburg hat Ohis Felix Uduokhai von 1860 München als fünften Neuzugang für die kommende Saison der Fußball-Bundesliga verpflichtet.

Der VfL Wolfsburg hat Ohis Felix Uduokhai von 1860 München als fünften Neuzugang für die kommende Saison der Fußball-Bundesliga verpflichtet.

Der 19 Jahre alte Innenverteidiger erhält bei den Niedersachsen einen Vertrag bis 2022. Der Junioren-Nationalspieler absolvierte in der Vorsaison 21 Zweitligapartien für die Münchner, die nach dem Absturz in die Regionalliga zahlreiche Spieler ziehen lassen müssen.

VfL-Sportchef Olaf Rebbe zeigte sich überzeugt, dass Uduokhai „sich in der Bundesliga etablieren wird“. Zuvor hatten die Wolfsburger bereits Marvin Stefaniak (Dynamo Dresden), John Anthony Brooks (Hertha BSC), William (SCI Porto Alegre) und Nany Landry Dimata (KV Oostende) verpflichtet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare