Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

VfL Wolfsburg leiht Wollscheid von Stoke City aus

Der VfL Wolfsburg hat sich kurz vor Ablauf der Transferfrist mit Abwehrspieler Philipp Wollscheid von Stoke City verstärkt.

Der VfL Wolfsburg hat sich kurz vor Ablauf der Transferfrist mit Abwehrspieler Philipp Wollscheid von Stoke City verstärkt.

Der Innenverteidiger wechselt leihweise für ein Jahr aus der englischen Premier League in die Fußball-Bundesliga, wie der Club mitteilte. Danach hat der VfL Wolfsburg eine Option, den 27 Jahre alten Abwehrspieler fest zu verpflichten. VfL-Trainer Dieter Hecking kennt Wollscheid aus der gemeinsamen Zeit beim 1. FC Nürnberg.

Nach Vereinsangaben ist Wollscheid der letzte VfL-Zugang in der Sommer-Transferperiode. Die Hoffnungen der Niedersachsen auf einen kurzfristigen Transfer des Südkoreaners Heung-Min Son von Tottenham Hotspur haben sich indes zerschlagen. Die Clubs konnten sich nicht auf eine Ablösesumme einigen. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare