1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball

Nach Sieg gegen Dänemark: Mbappé lässt sich mit Trump-Familie ablichten

Erstellt:

Von: Teresa Toth

Kommentare

Der 23-jährige Kylian Mbappé  schießt Titelverteidiger Frankreich ins Achtelfinale.
Der 23-jährige Kylian Mbappé  schießt Titelverteidiger Frankreich ins Achtelfinale. © Robert Michael/dpa

Frankreich hat es dank einem Doppelschlag von Kylian Mbappé ins Achtelfinale geschafft. Darüber besonders begeistert zeigte sich die Familie von Ivanka Trump.

Katar – Kylian Mbappé gilt bei der WM 2022 in Katar als Superstar der Franzosen. Beim Spiel am Samstag (26. November) konnte sich der Stürmer durch einen Doppelpack mit seinem Team gegen Dänemark durchsetzen und gewann 2:1. Damit steht Frankreich im Achtelfinale.

Der erste torlose Durchgang des Titelverteidigers deutete zunächst auf eine mögliche Niederlage hin – das Team von Didier Deschamps ließ zahlreiche Chancen aus. Eine kurzzeitige Führung im zweiten Durchgang währte nicht lange, doch kurz vor Schluss, in der 85. Minute des Spiels, sicherte der 23-jährige Mbappé mit seinem Schuss den Achtelfinaleinzug seiner Mannschaft.

Kylian Mbappé mit Familie Trump: „Kylian ist so nett wie talentiert“

Reichlich Komplimente erhielt der französische Stürmer im Anschluss des Spiels nicht nur von England Legende Gary Lineker, der ihn als „Killer Mbappé“ bezeichnete und „ich liebe es, ihn spielen zu sehen“ schwärmte, sondern auch von der Trump-Familie.

Ivanka Trump, Tochter von Ex-US-Präsident Donald Trump, posierte nach dem erfolgreichen Spiel Frankreichs gemeinsam mit ihren drei Kindern und ihrem Ehemann Jared Kushner neben dem beliebten Fußballer. Die entstandenen Bilder lud die 41-Jährige anschließend auf Instagram mit den Worten: „Eine Ehre, Kylian Mbappé zum unglaublichen Sieg Frankreichs heute Abend zu gratulieren! Kylian ist so nett wie talentiert.“

Das Foto postete sie gleich zweimal: Eimal in ihre Story und einmal in ihrem Feed. In ihrer Story teilte die Trump-Tochter zudem mehrere Fotos, auf denen Mbappé gemeinsam mit ihren drei Kindern zu sehen ist – auf einem schüttelt Mbappé ihrem Sohn die Hand und signiert ein Trikot. (tt)

Auch interessant

Kommentare