1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball

WM 2022: Diese Teams sind schon für die Weltmeisterschaft in Katar qualifiziert 

Erstellt:

Von: Nico Scheck

Kommentare

Kimmich und Mbappé für WM 2022 qualifiziert
Joshua Kimmich (mit Deutschland) und Kylian Mbappé (mit Frankreich) sind bereits für die WM 2022 in Katar qualifiziert. (Archivfoto) © Gwendoline Le Goff/Imago Images

Das DFB-Team ist bereits für die WM 2022 qualifiziert. Doch welche weiteren Nationen zählen zum Teilnehmerfeld in Katar - und wer muss noch zittern?

Doha – Die WM 2022 in Katar rückt immer näher. 29 von 32 Teilnehmern haben sich bereits qualifiziert. Heißt aber auch: Bei der Gruppen-Auslosung standen somit noch nicht alle Länder fest.

Die verbliebenen drei Mannschaften werden erst im Juni ausgespielt. Am 13. und 14. Juni finden die interkontinentalen Ausscheidungsspiele statt. Zudem wurde die Play-off-Partie Ukraine gegen Schottland aufgrund des Ukraine-Konflikts in den Juni verschoben. Im Folgenden finden Sie alle bereits qualifizierten Teams für die WM 2022 in Katar - und welche Verbände wie viele Tickets erhalten.

WM 2022 in Katar: Die Teilnehmer aus Europa (12 von 13)

Die deutsche Nationalmannschaft hatte sich als erstes Land aus Europa für die WM 2022 qualifiziert. Mittlerweile sind elf weitere Tickets vergeben. Ein weiteres Team folgt noch in den Play-offs. Somit stellt Europa insgesamt 13 Teilnehmer bei der Fußball-Weltmeisterschaft.

Wie bereits erwähnt, bleibt das Duell Wales gegen Ukraine oder Schottland aufgrund des Ukraine-Kriegs bis zum Juni offen. Folgende Teams aus Europa sind bereits für die FIFA-WM 2022 qualifiziert:

Diese Teams stehen noch in den Play-offs:

WM 2022 in Katar: Die Teilnehmer aus Afrika (5 von 5)

Aus Afrika sind alle Tickets vergeben. Insgesamt werden fünf Teams aus Afrika an der WM 2022 teilnehmen. Das sind die Teams, die sich für die WM in Katar qualifiziert haben:

WM 2022 in Katar: Die Teilnehmer aus Asien/Australien (5 von 5)

Für die Teilnehmer aus Asien sind fünf von fünf Startplätzen für die WM 2022 vergeben. Über die internationalen Play-offs könnte aber noch eine sechste Nation hinzukommen. Zunächst spielt Australien gegen den Sieger aus dem Duell der Vereinigten Arabischen Emiraten und dem Irak. Der Gewinner aus dieser Konstellation spielt dann um ein WM-Ticket gegen den Fünften der Südamerika-Qualifikation. Die bereits qualifizierten Teams aus Asien in der Übersicht:

WM 2022 in Katar: Die Teilnehmer aus Südamerika (4 von 4)

Vier von vier Teilnehmern aus Südamerika haben sich bereits für die WM in Katar qualifiziert. Allerdings kann sich noch ein weiteres Team aus Südamerika über die interkontinentalen Play-offs für die Weltmeisterschaft qualifizieren. Gegner ist ein Vertreter aus Asien. Die noch möglichen Teams für die Play-offs aus Südamerika sind Peru, Kolumbien und Chile.

Diese vier Teams aus Südamerika haben den Sprung zur WM 2022 bereits geschafft:

WM 2022 in Katar: Die Teilnehmer aus Nord- und Mittelamerika (3 von 3)

Mit Kanada, USA und Mexiko haben sich drei Teams aus Nord- und Mittelamerika schon für die Fußball-Weltmeisterschaft qualifiziert. Costa Rica unterlag zwar in der Gruppen-Qualifikation, kann sich nun aber noch über die interkontinentalen Playoffs gegen den Sieger der Ozeanien-Qualifikation für die WM qualifizieren. Die WM-Teilnehmer aus Nord- und Mittelamerika in der Übersicht:

WM 2022 in Katar: Die Teilnehmer aus Ozeanien (0 von 0)

Die Nationalteams aus Ozeanien haben es besonders schwer, an der WM 2022 in Katar teilzunehmen. 0 direkte Startplätze bedeuten für die Nationen aus Ozeanien, dass sie zunächst eine eigene Qualifikation (17. bis 30. März) absolvieren müssen, ehe es in den interkontinentalen Play-offs gegen den Viertplatzierten aus Nord- und Mittelamerika geht. Im Final-Duell zur WM-Quali setzte sich Neuseeland mit 5:0 gegen die Salomonen durch. Damit steht Neuseeland in den interkontinentalen Play-offs.

WM-Tickets

Wir zeigen Ihnen, wo es noch Tickets zur WM 2022 gibt - und was diese kosten.

WM 2022 in Katar: Alle Teilnehmer im Überblick

Somit stehen diese 29 Teams bereits als Teilnehmer für die WM 2022 in Katar fest:

EuropaAfrikaAsien/AustralienNord-/MittelamerikaSüdamerikaOzeanien
DeutschlandGhanaKatarKanadaBrasilien
DänemarkMarokkoJapanMexikoArgentinien
FrankreichKamerunSüdkoreaUSAEcuador
BelgienTunesienSaudi-ArabienUruguay
KroatienSenegalIran
Spanien
Serbien
Schweiz
England
Niederlande
Polen
Portugal

WM 2022 in Katar: Termin für Turnier-Start

Am Freitag (1. April) fand dann die Gruppen-Auslosung zur WM 2022 in Katar statt. Insgesamt wurden 32 Teams auf acht Gruppen bei der WM 2022 verteilt. Die Winter-Weltmeisterschaft startet am 21. November, das Finale steigt am 18. Dezember. Der Spielplan zur WM 2022 steht also schon. Die 64 Partien werden in acht Stadien in Katar ausgespielt. Die Stadien der WM 2022 stehen fest. (nc)

Auch interessant

Kommentare